Komfortkliniken

Wir gestalten Lebensräume zum Genesen

Projekt_1_01 Projekt_2_01 Projekt_3_01 Projekt_4_01 Projekt_5_01 Projekt_6_01 Projekt_7_01 Projekt_8_01 Projekt_9_01 Projekt_10_01 Projekt_11_01 Projekt_12_01

Kennt Weiß
alle Farben?

Klingt Fernweh
im stillen Blau?

Wie entschlossen
will Rot?

Vergnügt sich Orange
am Lauten?

Wie kann ich ankommen
und mich sofort willkommen fühlen?

Wie entwerfe ich Räume,
die alltägliche Schönheit ausstrahlen?

Wie spielen Farbe,
Licht und Proportion bewusst zusammen?

Kann Licht, das auch das Dunkel kennt,
innere Ruhe vermitteln?

Können Oberflächen uns an unseren Einklang
mit der Natur erinnern?

Lassen leise Ton in Ton
Stimmungen unseren Puls niedriger schlagen?

Wie stimme ich Proportionen
auf unsere Wahrnehmung ab?

Kann Raumordnung orientieren
und unserem inneren Bezugssystem folgen?

Kann Ausstattung
meine Bedürfnisse voraussehen?

Kann sich Technik
unauffällig und selbstverständlich integrieren?

Wie können Leitmotive
die spezifischen Patientenbedürfnisse spiegeln?

Vermitteln Wassertropfen auf Frauenmantel
das Kühlende bei Hauterkrankungen?

Inspirieren Blüten der Anemone
Patientinnen mit Brusterkrankungen?

Habe ich weniger Schmerzen,
wenn ich am Bett auf ein Naturbild schaue?

Kann ich Kosten sparen,
wenn ich mehrere Funktionen im Entwurf vereine?

Können akustisch anspruchsvolle Lösungen
andere Sinne öffnen?

Wie sichern flexible Raumlösungen
auf begrenzter Fläche Diskretion?

Können gepolsterte Sitzbänke im Fluchtwegen
auch den Brandschutz erfüllen?

Wird der in harmonischer Atmosphäre Genesende
lange für Sie Werbung machen?

Steckt im Wert des Vorhandenen
Potenzial für neue Ideen?

Können Assoziationen
Vertrautes vermitteln?